Der Block Spicker

Vor ein paar Tagen erreichte mich folgende Mail:

Hey,

Ich mag deine Seite mit den vielen Spickern sehr. Tolle Seite!

Wir in unserer Klasse bzw. Schule benutzen den Block-Spicker.

D.h. wir haben Ringelblöcke, bei denen man den Rand abreißen kann. Dort schreiben wir dann alles so klein wie möglich drauf, sodass der Lehrer es nicht von Weitem sehen kann. Da die Blöcke so lang sind, hat man viel Platz den man mit Spicker Informationen vollschreiben kann. Am unauffälligsten ist es natürlich mit einem Bleistift, denn da unterscheidet sich die Farbe nicht so sehr vom Weiß des Blockes. Falls ein Lehrer einem zu nah kommt, kann man schnell eine Blockseite umblättern und schon sind die Notizen am Rand verschwunden.

LG

Marie

Danke Marie für diesen tollen Tipp! Ich habe deine Mail veröffentlicht, damit auch andere den Block Spicker kennenlernen können.

5 Kommentare

  1. Ein Tip noch Marie. Wenn ihr mit dem Block spickt könnt ihr es auch so machen : Als 1 beschriftet ihr mit einem Flizstift ein lehres Blatt ihn eurem Block. Anschliesend legt ihr ein unbeschriftetes Block Blatt drüber .

    Und in der Arbeit drückt ihr einfach auf das unbeschrifftete Blatt drauf und ihr könnt es lesen.

    Liebe grüße aus Wolfsburg

  2. Hi, eure spicker sind echt hilfreich!

    Aber ich benutze immer noch den guten alten Spicker, alles auf die Hand schreiben. So stehe ich im Moment durchschnittlich auf 1.9 ! echt klasse, oder?

  3. Ich bin nur eine Person, aber es freut mich für dich, dass Dir Schule so leicht fällt. 😉

    Leider ist es nicht jeder so gut in der Schule, daher greifen viele auf ausgefallenere Spicker wie den Fast unsichtbaren Spicker zurück.

  4. Ich finde diese Seite echt hilfreich.
    Auch eine Möglichkeit wäre sich ein großes Pflaster auf die Hand zu kleben und darunter Spicker zu schreiben. Die Lehrer denken, dass man einfach nur ne Wunde hat und drunter gucken kann man auch einfach den Lehrern fällts nicht auf 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *